Ein Datum im Fenster, eine Datumsanzeige mit Zeiger – sehr oft wird das Thema nicht variiert. Mit einer bemerkenswerten Variation verblüfft uns nun Meistersinger.

Perigraph heisst das neue Modell. Es basiert auf der erfolgreichen Einzeigeruhr des kleinen, aufstrebenden deutschen Uhrenunternehmens. Sie legte den Grundstein für den Erfolg des Gründers Manfred Brassler, der umtriebig neue Ideen umsetzt. Ein einfaches Fensterdatum wäre zu banal gewesen, und ein Zeigerdatum hätte den “Einzeigergedanken” verwässert. Darum kommt beim Perigraph eine Datumsscheibe zum Einsatz, die offen gezeigt wird. Ein kleiner Index bei 12 Uhr zeigt das aktuelle Datum. Geniale Lösungen sind oft einfach.

Meistersinger Perigraph

Die Uhr kommt in den bekannten und bewährten Meistersinger-Farben und -Grössen auf den Markt: Zifferblätter in schwarz, beige (oder nobler auch “elfenbein” genannt) und silber, Durchmesser von 43 oder 38 mm. Bei Uhrsachen vom Herbst 2008 an erhältlich, auch mit dem neuen Stahlband.

Meistersinger Perigraph

Die Variante in schwarz: sportlich

Meistersinger Perigraph

Elegant mit dem neuen Stahlband: Die 38mm-Version in schwarz.