Ab einem gewissen Niveau kommt keine Uhrenfirma am Ewigen Kalender vorbei – immer noch eine Paradedisziplin der uhrmacherischen Komplikation. Perrelet hat noch Grosses vor und präsentiert darum einen zeitgenössichen Vertreter der Gattung: den Chronograph mit Ewigem Kalender in Rotgold.

Stattliche 43,5 mm misst das Perrelet-typische Gehäuse mit markanter polierter Lunette und kräftigen Bandanstössen sowie der markentypischen vertikalen Kanellierung auf der Gehäuseseite. Harmonisch integrierte Chronographendrücker runden das stimmige Gesamtbild ab. Auf diesem Niveau selbstverständlich sind entspiegelte Saphirgläser auf Vorder- und Rückseite, aufwändig dekoriertes Werk sowie ein perfekt eingepasstes, hochwertiges Alligatorband mit Faltschliesse.

Perrelet Perpetual Calendar A 3023/1

Ein Prachtsstück: der Ewige Kalender mit Chronograph von Perrelet

Das in Zusammenarbeit mit den Chronographen- und Ewigen Kalender-Spezialisten von Dubois-Dépraz realisierte Werk bietet, was man von einer solchen Uhr erwarten darf. Chronograph mit Sekunden-, Minuten- und Stundenzähler; Ewiger Kalender mit Anzeige von Wochentag, Monat, Kalendertag, Schaltjahr und Mondphase.

Fazit: Ein zeitgenössisch gestalteter, tadellos verarbeiteter “Ewiger”, eigenständig im Design und korrekt im Preis.